Prozessindustrie: Sicherheitsarmaturen im Anlagenbau

Unsere Auftraggeberin gehört in ihrer Branche zu den Marktführern in der Schweiz und hat sich als Premium-Anbieterin etabliert. Ihre technisch anspruchsvollen mechanischen und elektronischen Komponenten stehen in verschiedensten Anlagen mit Dampf und Wasser sowie in vielen Prozess- und Energieanlagen im Einsatz. Kompetente Kundenberatung und hohe Produktqualität festigen den ausgezeichneten Ruf des im Grossraum Bern domizilierten KMU. Es verfolgt eine nachhaltige, wachstumsorientierte Geschäftsstrategie. Wir suchen für den verfahrenstechnischen Bereich eine beratungsstarke Persönlichkeit – angesprochen sind Damen und Herren – als

Ingenieur FH Prozessdampf/Armaturen

Sie werden in Ihre Aufgabe gut eingeführt und entsprechend ausgebildet. Kompetent und umfassend beraten Sie Ihre Kunden, Anlagenhersteller, -betreiber und Ingenieurbüros, und machen sicherheits- und energietechnische Abklärungen. Zuverlässigkeit und Sicherheit stehen stets im Vordergrund und prägen die von Ihnen vorgeschlagenen Lösungen. Sie schätzen die kurzen Wege in einem KMU und freuen sich auf rege Kontakte mit Kunden aus dem Anlagenbau und der Verfahrenstechnik.
 
Ihre Aufgaben
  • Technische Bedarfsabklärung mit Kunden und Ingenieurbüros
  • Auslegung der Systeme unter Einsatz von Berechnungstools
  • Unterstützung und Beratung der Kollegen im Vertrieb und in der Verkaufsadministration
  • Erstellung von Offerten für komplexere Anwendungen in der Verfahrenstechnik
  • Rückfragen und Abklärungen bei Spezialausführungen mit Ihren Lieferanten
  • Gelegentliche Mitwirkung bei Kundenschulungen
Ihr Profil
  • Technische Berufslehre mit einer höheren Weiterbildung auf FH-Niveau
  • Berufserfahrung in Verfahrenstechnik und/oder Anlagenbau, evtl. als Projektleiter bei Inbetriebnahmen oder im technischen Unterhalt
  • Verständnis und Interesse an der Produktions- und Prozessindustrie mit Fokus Prozessdampf, Regeltechnik oder Rohrleitungsbau
  • Freude an Kontakten mit Kunden und Lieferanten
  • Hohe Selbständigkeit bei der Arbeitsausführung
 
Als idealer Bewerber verfügen Sie über eine Ausbildung zum Ingenieur. Sie haben Erfahrung mit verfahrenstechnischen Anlagen und/oder der Prozessindustrie und verstehen die komplexen Installationen Ihrer Kunden sowie die damit verbundenen Herausforderungen. Gerne arbeiten Sie sich in neue Fachthemen ein und nutzen den Gestaltungsfreiraum, den ein professionell geführtes, kleineres Unternehmen Ihnen bietet. Sie schätzen den engen, vertrauensvollen Kontakt mit Kunden und Lieferanten – gelegentlich auch vor Ort – und setzen Ihre Kreativität für die Weiterentwicklung des Produktportfolios ein. Ein Arbeitsort westlich von Bern passt zu Ihrem Lebensmittelpunkt. 
 
Bitte rufen Sie uns für eine unverbindliche Vorabklärung an oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Bewerbung.
  • Job title
    Ingenieur FH Prozessdampf/Armaturen
  • Sector
    Plant Construction
  • Occupational group
    Research / Development / Engineering
  • Region
    Greater Bern
  • Reference number
    4096.BE
  • Your consultant
    Martin Käser
    Martin Käser - martin.kaeser@ems.ch
    Bern
    Neuengasse 39
    CH-3011 Bern
    +41 31 326 23 23
Martin Käser
Martin Käser