KontaktDE / FR / EN

Simulieren und berechnen Sie mit Moldflow und KISSsoft

Unsere Mandantin, eine global operierende Firmengruppe, liefert hochwertige Kunststoffteile für verschiedenste Bereiche der Automobil- und Medizinalindustrie. In enger Zusammenarbeit mit branchenführenden Kunden entwickelt sie Produkte für die Zukunft, die unter anderem in Systemen zur CO2-Reduktion, Bremssystemen und bei Elektro- oder Hybridfahrzeugen zur Anwendung gelangen. Das KMU zählt in dieser Nische weltweit zu den Innovationsführern und geniesst einen hervorragenden Ruf. Eigene Niederlassungen in der Schweiz, in Europa, den USA und in Asien ermöglichen eine wirtschaftliche Produktion und Nähe zu den Kunden. Im Rahmen einer gezielten Nachfolgeregelung und zur Verstärkung des Teams am Firmenstandort im Espace Mittelland suchen wir eine fachkompetente Persönlichkeit – angesprochen sind Damen und Herren – als

Entwicklungsingenieur FH/ETH

Sie werden durch das Team eingehend auf Ihre Aufgaben vorbereitet und profitieren von einem breiten Expertenwissen. Gemeinsam mit den Kunden sowie Ihren Kollegen aus den Abteilungen Vertrieb und Konstruktion entwickeln Sie massgeschneiderte Lösungen. Ihre Berechnungen und Simulationen bilden die Basis für die 3D-Konstruktion der Verzahnungslösung. Zusammen mit der Produktion gestalten Sie die Produktionsprozesse und bestimmen die Materialzusammensetzung. Auch die softwarebasierte Simulation der Spritzgiessprozesse und die Bestimmung der Toleranzen sind Teil Ihrer Aufgaben. Während der Industrialisierungsphase arbeiten Sie eng mit den Kollegen in der Schweiz, in Asien und in den USA zusammen und bringen sich in diesen Kulturkreisen aktiv ein. Als Teamplayer schätzen Sie die kurzen Entscheidungswege im Unternehmen.

Ihre Aufgaben:

  • Ingenieur-/Entwicklungstätigkeit für massgeschneiderte Kundenbauteile
  • Bauteilberechnung und Auslegung mit 3D-CAD und KISSsoft
  • Materialbestimmung, Materialzusammensetzung, Berechnung der Belastungsgrenzen
  • Gestaltung der Produktionsprozesse, Simulation der Spritzgiessprozesse mit Moldflow
  • Erfassung und Abgrenzung der Einsatzbedingungen
  • Bestimmung von Toleranzen, Beständigkeiten und Qualitätsanforderungen
  • Zusammenarbeit intern sowie Pflege internationaler Kundenkontakte

Ihr Profil:

  • Polymechaniker oder Werkzeugmacher mit Weiterbildung zum Ingenieur
  • Konstruktions- und Entwicklungserfahrung, 3D-CAD-Tools
  • Prozesstechnik, idealerweise im Spritzgiessverfahren
  • Werkzeug- und Formenbau
  • Erfahrung im Automotive-Bereich, ISO 16949
Als erfahrener Berechnungs- und Entwicklungsingenieur sind Sie mit einem global ausgerichteten, stark wachsenden industriellen Umfeld bestens vertraut. Neben Berufserfahrung in der Konstruktion – idealerweise von Kunststoffbauteilen oder Verzahnungslösungen – verfügen Sie nachweislich über gute Anwenderkenntnisse moderner 3D-CAD-Tools. Sie freuen sich, an neuen Standards zu arbeiten und neue Dimensionen des technisch Machbaren zu erreichen. Sie schätzen ein innovatives, internationales Umfeld und betrachten den Austausch mit Personen aus anderen Kulturkreisen als Bereicherung; in Deutsch und Englisch sind Sie auftrittssicher.

Bitte rufen Sie uns für eine unverbindliche Vorabklärung an oder senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail. Wir danken Ihnen für Ihr Interesse und freuen uns auf Ihre Bewerbung.

  • Job Titel Entwicklungsingenieur FH/ETH
  • Branche Maschinenbau / Mechatronik / Automation
  • Berufsgruppe Forschung / Entwicklung / Engineering
  • Region Mittelland
  • Kennziffer 3425.BE
  • Ihr Berater
    Christian Wüthrich (CHW)
    Christian Wüthrich - christian.wuethrich(at)ems.ch
    Engineering Management Selection E.M.S. AG
    Neuengasse 39, 3011 Bern
    Tel. +41 31 326 23 23

„Als Fussball-Coach bin ich herausgefordert, Talente und Schlüsselspieler so zu positionieren, dass wir erfolgreich sind und die gesetzten Ziele erreichen oder übertreffen; genauso wie im Berufsleben auch.“

Christian Wüthrich

chwuethrich(at)ems.ch
Tel. +41 31 326 23 23

Ausbildung und Berufspraxis

Dipl. Ing. FH, Studium Maschinenbau, ergänzt mit einem Executive MBA-Programm, an der Berner Fachhochschule. Langjährige Tätigkeit als Projektleiter Anlagenbau und Automation mit Kundenbeziehungen in alle möglichen Branchen. Leiter Technik in der Baunebenbranche. Zuletzt Verkaufsingenieur und Leiter Kundendienst bei JAG Jakob AG.

Christian Wüthrich
Phone Tablet Desktop